Willkommen bei www. Kräuter-Ideen.de

 

"Man sollte dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen."

Sir Winston Churchil

----------------------------------------------------------------------------------

 

Der Sommer 2018-

 

 

endlich in Gläsern und Tüten

 

 

 

Die letzten Tomaten und Chili sind im Garten abgeerntet. Nur noch im Gewächshaus drängen sich die Chilis, das Zitronengras und der Limettenstrauch.

 

Der superlange Sommer ist zu Ende.

 

 

Es waren optimale Bedingungen für die Aromen.

 

 

Die Sonne gab Ihres, den Rest musste ich spendieren. 60 Kubikmeter Wasser haben die Pflanzen am Leben gehalten.

 

 

Der Szechuanpfefferbaum  hat erstmals eine respektable Ernte gebracht.

 

 

Die Frisch-Kräuter-Lieferungen für meinen Lieblingskoch im „Alten Kelterhaus“ in Wintrich haben sich jetzt deutlich reduziert.

 

 

Ich habe vorgesorgt:

 

 

Chutneys, Kräutersalze - und Krokante, getrocknete Blüten von Rosen, Kornblumen, Mohn und Monarden werden die kreativen Gerichte ergänzen.

 

 

Aktuell arbeite ich an einem Gemüsebrühen-Pulver. Es wird 80% Gemüse und Kräuter enthalten.

 

 

Solche Aktionen sind das „Salz in der Suppe“ meiner Arbeit.

 

Neue Ideen mit Kräutern und Würzpflanzen entwickeln, das ist meine Passion.

 

 

Euch allen einen schönen Herbst.

 

 

Sie suchen etwas Besonderes, etwas Exotisches und Ausgefallenes, das aber dennoch in meinem Garten in Maring-Noviand gewachsen ist?

 

Schauen Sie nach: Unter der Rubrik "Kräutersalze" finden Sie mein Basilikum-Blütensalz "Magic blue".

 

Nicht  nur das zarte Basilikum Aroma, das ausschließlich aus der Blüte der Sorte "African Blue" gewonnen wird, sondern auch die außergewöhnliche Farbe macht dieses Salz zu etwas Besonderem.

 

Bild 1: Mein Waldmeisterkrokant bildet mit wenigen Kügelchen eine sprudelnde, im Glas auf und ab tanzende Geschmacksnote in Ihrem Begrüßungssekt.

 

Bild 2: Auf Ihrem Erdbeerdessert bringt Ihnen der Waldmeisterkrokant einen Hauch von Maibowle auf den Teller.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Auch in diesem  Jahr biete ich unseren

 

"Maringer-Szechuan-Pfeffer"

 

an.

Ja, sie haben richtig gelesen: In unsrem Garten wächst ein Szechuan-Pefferbaum, der mir im Moment jeweils eine kleine Ernte ermöglicht.

Davon kann ich auch etwas verkaufen.

Nur kurze Zeit im Jahr, denn sobald der Pfeffer im Glas ist, ist er auch schon binnen weniger Wochen verkauft. Es sei denn, Sie bestellen ihn bei mir vor.

 

Wenn Sie dieses außergewöhnliche Gewürz interessiert, lesen Sie näheres unter "Kräuter- und Blütenkrokant".

------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe mein Angebot

 

verschärft!!

 

             Probieren Sie meine neuen Chilikreationen!

 

                              Chili….immer wieder anders….

 

 

1.   Paprika-Feuer (Ein mittelscharfes Paprikachutney mit

 Chili)

2.  Ganze Chilis im Gewürzsud (scharf)

3.  Chili Salz (scharf)

4.  Chili-Paste (Chili mit div. Gewürzen und

 Aprikosen; mittelscharf)

5.   Chili-Flocken (sehr scharf; u.a. Habanero)

6.   Chili-Öl oder auch „Olio pikante“ in der Flasche

 oder in der Pipettenflasche

 7.   Chili-Creme (86 % Chili – feurig scharf, mit Habanero)

 

Näher Infos siehe in der Navigationsleiste:

"Chiliprodukte / Aufstriche / Confits / Chutneys"

 

 

"Fahrmal Hin!" hieß die Sendung des SWR-Fernsehens, vom 7.10.2016 in dem die kulinarischen und lanschaftlichen Besonderheiten der Mittelmosel präsentiert wurden.

Der Fenrsehkoch Markus Plein wurde auch in dieser Sendung vorgestellt. Für den schnellen Betrachter:

Nach 19:01 Min. ernte ich mit Ihm zusammen in meinem Garten die Kräuter, mit denen er seine kreative Küche verfeinert.

Viel Spaß beim Betrachten dieser sehr schönen Sendung über unsere Heimat, die Mosel.

Eure

Inge Meyer

Hier der Link:

http://www.swr.de/fmh/zu-neuen-ufern-die-mittelmosel-im-herbst/-/id=100722/did=18031162/nid=100722/g1mr5i/index.html

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Den Artikel des Trierischen Volksfreundes vom 7.7.2017 können Sie hier auch downloaden.
Ein Hauch von Provence an der Mosel; Tri
Microsoft Word Dokument 90.2 KB

----------------------------------------------------------------------------------------

Meine Öffnungszeiten in meinem kleinen "Verkaufsstand" (siehe Bild) in meinem Wohnhaus in Maring-Noviand:

 

Ich habe keine festen Öffnungszeiten. Rufen Sie mich an und Sie können auch kurzfristig vorbei kommen!


 -Sie können einen Teil meiner Produkte auch im Restaurant "Altes Kelterhaus" in Wintrich erwerben!-

---------------------------------------------------------------------------------------

 

Die beiden Fotos zeigen mein aktuelles Sortiment von insgesamt 25 verschiedenen Produkten.